Tickets für Schüler und Lehrlinge

Das Top-Jugendticket

Mit dem Top-Jugendticket um € 70,00 können alle Öffis (Verbundlinien) in Wien, Niederösterreich und dem Burgenland, an allen Tagen – auch in den Ferien – unbegrenzt genutzt werden.

Top-Jugendtickets sind nicht übertragbar und nur in Verbindung mit einem Schüler-, Berufsschul- oder Lehrlingsausweis von 1. September bis 15. September des Folgejahres gültig.

Antworten auf häufig gestellte Fragen und Informationen zum TOP-Jugendticket finden Sie auch auf der Homepage des VOR (Verkehrsverbund Ost-Region).

Schülerin

Das Jugendticket

Mit dem Jugendticket um € 19,60 können Öffentliche Verkehrsmittel für den Weg von Zuhause zur Schule oder Dienststelle genutzt werden. Für Schülerinnen und Schüler sowie Berufsschülerinnen und Berufsschüler gilt es an Schultagen, für Lehrlinge und TeilnehmerInnen des freiwilligen Sozialjahres bzw. des freiwilligen Umweltschutzjahres an allen Wochentagen.
Jugendtickets sind nicht übertragbar und nur in Verbindung mit einem Schüler-, Berufsschul- oder Lehrlingsausweis von 1. September bis 15. September des Folgejahres gültig.  Absolventen des freiwilligen Sozialjahres bzw. des freiwilligen Umweltschutzjahres benötigen einen Ausweis, der vom VOR ausgestellt wird.

 

Ticketverkauf im Zug

Tickets für Hochschüler

In der Ostregion bieten der Verkehrsverbund Ost-Region (VOR) und der Verkehrsverbund NÖ-BGLD (VVNB) günstige Tickets für Studierende bis 26 Jahre an.

Für die Kernzone Wien werden Semestertickets sowie Ferien-Monatskarten angeboten.

Das Angebot in Wien

Semesterkarte

Das Semesterticket gilt im jeweiligen Studiensemester
(von September bis Jänner bzw. Februar bis Juni) für die
uneingeschränkte Nutzung aller Verkehrsmittel in der
Kernzone Wien.

Ferien-Monatskarte

Die Ferien-Monatskarte für Studierende ist für die
Monate Juli und August erhältlich und ist ebenso
für die uneingeschränkte Nutzung aller Verkehrsmittel in
der Kernzone Wien gültig.

Preise für Hochschülertickets in Wien

Semesterticket (Hauptwohnsitz in Wien) €   75,00

Semesterticket (Hauptwohnsitz nicht in Wien) € 150,00

Ferien-Monatskarte (für Juli und August erhältlich) €   29,50

 

Voraussetzungen:

Studierende (ordentliche HörerInnen einer Studienrichtung gemäß § 3 StudFG) mit gültiger Inskriptionsbestätigung, sofern diese vor Beginn des jeweiligen Semesters (im Wintersemester der 1. September bzw. im Sommersemester der 1. Februar) das 26. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.

Hochschülertickets für Wien sind erhältlich:

 

 

Hier gibt´s die Tickets

Verkaufsstellen

  • Postfilialen und vielen Post Partnern in NÖ und BGLD
  • VOR-ServiceCenter in der BahnhofCity Wien West
  • Info- und Ticketstellen, im Kundenzentrum sowie bei Automaten der Wiener Linien
  • Viele Trafiken in Wien
  • ÖBB-Automaten und Bahnhöfe
     

In der Ostregion bieten der Verkehrsverbund Ost-Region (VOR) günstige Tickets für Studierende bis 26 Jahre an. Für die Kernzone Wien werden Semestertickets sowie Ferien-Monatskarten angeboten.

Das Angebot im Burgenland und in Niederösterreich

Für Niederösterreich und das Burgenland sind von September bis Juni ermäßigte Hochschüler-Monatskarten erhältlich. Diese gelten für einen Kalendermonat und darüber hinaus bis zum 2. des Folgemonats und erlauben beliebig viele Fahrten mit allen Verkehrsmitteln im persönlichen Netz der eingetragenen Strecke.

Voraussetzungen für die Nutzung:

  • Studierende bis 26 Jahre
  • Gültige Vorteilscard Jugend
  • Studentenausweis oder Inskriptionsbestätigung
     
Zugbegleiterin und Zugbegleiter steigen vom Ventus aus.

Hochschüler-Monatskarten für NÖ und BGLD sind erhältlich


  • VOR ServiceCenter in der BahnhofCity Wien West
  • Kundenservicestellen und Ticketautomaten der Wiener Lokalbahnen
  • Bahnhöfe und Ticketautomaten der ÖBB
  • Bahnhöfe der Raaberbahn
  • Buslenkerinnenund Buslenker auf Regionalbuslinien
  • Verkehrsmittel der NÖVÖG
  • VOR-Online Ticketshop
  • und VOR A nach B App sowie ÖBB Ticketshop und der ÖBB App (Tickets gegen Verlust gespeichert)

Förderung durch das Land Burgenland und Niederösterreich

Studierende mit Hauptwohnsitz in Niederösterreich oder im Burgenland erhalten für die Benützung der Öffis eine Förderung vom jeweiligen Bundesland.

Hier erhalten Sie weitere Informationen:

  • Niederösterreich: www.noe.gv.at oder unter 02742/ 9005 – 9005
  • Burgenland: www.burgenland.at oder beim Gemeindeamt

Tickets für Wien

Zugbegleiterin und Zugbegleiter stehen vor der Tür zum Warteraum und lächeln.

Für die Kernzone Wien gibt es spezielle Tickets mit einem vorgedruckten Gültigkeitsbeginn oder mit einem Entwerterstreifen zur späteren Entwertung vor oder spätestens beim Fahrtantritt. Außerhalb der Kernzone ist eine Entwertung von Fahrkarten nicht überall möglich. Auf der Übersicht finden Sie die Entwertungsmöglichkeiten außerhalb von Wien.

Das gesamte VOR-Ticketsortiment finden Sie auch unter VOR-Tickets.

Bitte beachten Sie, dass in der Kernzone Wien an allen Sonntagen und gesetzlichen Feiertagen, sowie in den für die Wiener Schulen laut Schulzeitgesetz festgelegten Ferien, Kinder bis zum vollendeten 15. Lebensjahr und SchülerInnen bis zum vollendeten 24. Lebensjahr – mit Ausnahme der Berufsschüler – unengeltlich befördert werden.