Siegerehrung am Bahnhof Wulkaprodersdorf

Foto der Siegerehrung des Malwettbewerbes der Raaberbahn, 3 Kinder stehen mit Dr. Hana Dellemann und Landesrätin Mag. Daniela Winkler am Bahnsteig

Am Malwettbewerb nahmen 130 Schüler aus den Volksschulen der umliegenden Gemeinden, Müllendorf, Baumgarten, Schattendorf, Draßburg und Neufeld an der Leitha, welche entlang der Strecke der Raaberbahn liegen, teil.

Da coronabedingt keine Workshops zum Thema Sicherheit im Bahnverkehr, an den Schulen abgehalten werden können, initiierte die Raaberbahn im Zuge ihrer gemeinsamen Sicherheitskampagne 2020 mit dem Land Burgenland, einen Malwettbewerb für die 4. Klassen der umliegenden Volksschulen. „Unser Ziel war es , den Kindern die Sicherheitsbedingungen näherzubringen“, so Bildungslandesrätin Daniela Winkler. Diese überreichte am 3.5 gemeinsam mit Generaldirektorstellvertreterin Hana Dellemann Preise an die drei GewinnerInnen, Sophie Huber, Lukas Polstermüller und Felix Gruber.

Am Malwettbewerb nahmen 130 Schüler aus den Volksschulen der umliegenden Gemeinden, Müllendorf, Baumgarten, Schattendorf, Draßburg und Neufeld an der Leitha, welche entlang der Strecke der Raaberbahn liegen, teil.