Fachtrainer und Schulungsbeauftragter (m/w/d)

 

 

Der Fachtrainer erstellt Schulungsunterlagen und plant die Schulungen für Mitarbeiter bahnspezifischer Unternehmen. Eine laufende Anpassung und ein funktionierendes Monitoring des Schulungplanes zählt zu seinen Aufgaben. Ebenso werden Zeugnisse und Prüfungsbestätigungen ausgestellt, sowie die Ausbildungspläne der Mitarbeiter geprüft und eingehalten. Der Ausbau des "Online-Learning" ist eine große Herausforderung und wird vom Fachtrainer geleitet. 

Um diesen Beruf auszuüben, ist eine 3-jährige Berufserfahrung in den zu vermittelnden bahnspezifischen Fachgebieten erforderlich. Idealerweise sind erste Erfahrungen als Fachtrainer von Vorteil. 

Weiterbildungsmöglichkeiten können laufende Teilnahmen an fachspezifischen Trainings und Workshops sein.