ANITA W. - LOKFÜHRERIN

Anita bringt Fahrgäste sicher ans Ziel. 

Ich bin direkt neben einem Bahnhof aufgewachsen und fühle mich seit meiner Kindheit mit der Eisenbahn verbunden. Darüber hinaus wollte ich schon als kleines Mädchen Lokführerin einer Dampflokomotive werden. Vor einem Jahr war meine Zeit gekommen. Ich zögerte nicht und habe mich für die Ausbildung zur Lokführerin beworben, auch wenn es nicht mehr aus der Lok dampft”, erzählt Anita voller Freude.

Nach ihrer Ausbildung als Schneiderin und Modedesignerin entschloss sich Anita die Rolle der Mutter zu übernehmen. Um ihren Sohn die notwendige Stütze zu geben, verzichtete sie auf ihre Karriere als Modedesignerin und begann in einer Kunststofffertigungsfabrik als Qualitätsprüferin zu arbeiten. Doch diese Herausforderung war nicht groß genug. Anita entdeckte ihre wahre Leidenschaft und ergriff Ihre Chance als die Raaberbahn eine weitere Lokführer: innen-Ausbildung startete.

Die leidenschaftliche Köchin und Bäckerin verliert sich gerne in wohlschmeckenden Kochrezepten. Ob eigens produzierte Marmelade oder frisch gebackenes Brot, Anita erholt sich am besten in der Küche. Neben ihrer Karriere und der Begeisterung fürs Kochen, fühlt sich Anita vor allem in der Natur sehr wohl. Sie geht gerne wandern und findet vor allem in den Bergen entspannende Momente. Zuletzt rettete unsere tüchtige Lokführerin eine Katze vor den Fängen eines Hundes. Sie nahm die Katze bei sich auf und pflegte diese. Seither kann sich Anita nicht von ihr trennen. Das ihr tierliebes Herz höher schlägt, kam auch drei weiteren Katzen zugute, die sie bei sich aufnahm und bis heute noch bei sich hält. Eine weitere Powerfrau, die beruflich angekommen ist und unser Team seit Juni 2020 verstärkt.

Mitarbeiter Stories