Die Raaberbahn gratuliert zur sensationellen Diplomarbeit

Wer Freude bei der Arbeit hat, ist im Stande viel zu leisten.

In diesem Sinne gratuliert die Raaberbahn zur gelungenen und sensationellen Diplomarbeit.

Herr Matthias Mayer, Schüler der HTL Eisenstadt und ehemaliger Praktikant der Raaberbahn AG, präsentierte am 22. Mai 2018 seine Diplomarbeit „Nachhaltige Reparatur von Fehlern an Schienenoberflächen“.

Matthias Mayer ist Schüler im Zweig Werkstofftechnik und hat sich schon immer für Eisenbahnen interessiert.

Wir freuen uns gemeinsam mit unserem Geschäftsbereichsleiter der Technik, DI Robert Zahradnik, weitere Schüler tatkräftig unterstützen zu können sowie Ihnen alle Möglichkeiten für Ihre Weiterbildung einzuräumen.

DI Robert Zahradnik war selbst Absolvent der HTL Eisenstadt und arbeitet immer wieder gerne mit potentiellen jungen Nachwuchskräften zusammen.